Lichter Chancen Beton Säufer
08.01.2019

Mitten drin draußen

Dieter lebte obdachlos am Savignyplatz und ist heute bei querstadtein als Stadtführer tätig

Doppelmatch: Kunst kaufen und 99% Urban unterstützen!

Thomas Monses Ninja Machiyasübrig gebliebene Haussilhouetten, die sich auf den benachbarten Fassaden abzeichnen und erkennen lassenhaben wir bereits einmal bei 99% Urban gezeigt, nun hat er mehrere Editionen dieser Motive mit einem Risographen gedruckt, die wir exklusiv bei 99% Urban zeigen und zum Verkauf anbieten.

 

Es gibt vier Motive zur Auswahl (je 29,7 x 42 cm):

 

Nr. 11 (5-Farben-Druck, Auflage 30) = 120 €*

Mo, 12/03/2018 - 10:36 -- hannes

Eiffe, der erste Graffiti-Writer Hamburgs

Di, 11/06/2018 - 18:54 -- hannes
06.11.2018

shelter

Eine Bilderstrecke von MOKI
06.11.2018

ob-dach?

Eine Fotostrecke von Anna-Lena Wenzel
06.11.2018

"Fotografiert von einem Menschen ohne Wohnung"

Ein Bericht von der Straße

Obdachlos

Ausgabe #

Obdachlos - Artikelübersicht

Floating Utopias

In diesem Sommer verhandelten gleich zwei Projekte reale und utopische Formen des Zusammenlebens, -wohnens und -arbeitens: Das Ausstellungsprojekt An Atlas of Commoning, das vom Juni bis August 2018 im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien in Berlin Station gemacht hat, und die Floating University, die vom Mai bis September 2018 in einem Rückhaltebecken neben dem Flughafen Tempelhof stattfand.

Mo, 09/17/2018 - 13:02 -- hannes

... man (nicht mehr) in Neukölln

„Ich sitze in Neukölln. Ich hasse diesen Stadtteil. Die stumpfen, vom Suff leergeräumten Gesichter auf den Straßen verhageln mit bei jedem Rundgang die Laube. Sie tragen tote Blicke und von der Schwerkraft verzogene Münder zur Schau, darüber nicht selten alkoholische Popcornnasen, sogenannte Rosazea, innerlich aufgeplatzte, rot leuchtende Blumenkohlknollen, und Haare, die völlig schütter und kaputt sind, aber von einem Gummi zum dünnlichen Zopf getrimmt werden, der womöglich eine verschüttgegangene Kreuzberger Alternativität heraufbeschwören soll.

Seiten

Subscribe to 99prozenturban RSS
Kurzbeiträge

Fundsachen

Summertime

Der Sommer lädt zum Draußen-Verweilen

Stalins Rückkehr

Einmal Ulan-Bator und zurück

Hörst du noch oder lauschst du schon?

Wer kennt das nicht, wenn man ungewol

Straßenszenen

Walk to Hear

Im Rahmen des Projektes

Lost in Space

Jörn Gerstenberg zeic

So klingt

Alexandria

Ein Geräusche-Mix aus Alexandria aufg

Kairo

Welcome to Egypt!, sich überlagernde

Wien

„Autos schossen aus schmalen, tiefen

So lebt

... man (nicht mehr) in Neukölln

„Ich sitze in Neukölln.

... es sich in Neu-Hohenschönhausen

So lebt … es sich in Neu-Hohe

... es sich in mobilen Häusern

Wie lebt es sich in e