Ist das Kunst oder …?

Ist das Kunst oder …?

Fotos und Text: Anna-Lena Wenzel

Alle zehn Jahre finden in Münster die Skulptur Projekte statt. Das ist eine Art Freiluftausstellung, die darauf abzielt, „nicht nur mit Kunst, sondern auch für Kunst eine Öffentlichkeit zu schaffen.“[1] Über den Sommer lang sind die Kunstwerke in der ganzen Stadt verteilt und für alle zugänglich. Einige Arbeiten sind nur temporär in der Stadt, während andere dauerhaft im Stadtbild verbleiben. Weil es die Skulptur Projekte seit 1977gibt, haben sich so einige Skulpturen angesammelt. Wenn man in die Stadt kommt, stellt sich daher eine ganz besondere Aufmerksamkeit ein und man geht mit offenem Blick umher immer mit der Frage im Kopf: Ist das zeitgenössische Kunst, Stadt-Deko, Straßenbeleuchtung oder Werbung? Ich mochte es sehr mit dieser geschärften Wahrnehmung durch die Stadt zu gehen, zu gucken und unterschiedlichstes zu entdecken. Was ich auch mochte: dass man an Orte geführt wurde, die man gewöhnlich nicht betreten würde - den verfallenen Eis-Palast im Norden der Stadt, die Eingangshalle der Landesbausparkasse West, die Elephant Lounge mitten in der City. So schärft die Kunst den Blick für die Stadt und umgekehrt. Eine ziemlich fruchtbare Mischung.  

 

Mi, 08/02/2017 - 11:42
Kurzbeiträge

Einwürfe

Spaces of Solidarity Der Kiosk of Solidarity macht Station in einer Ausstellung im Deutschen Architektur Zentrum
Parasite Parking Logbuch einer öffentlichen Intervention von Alexander Sacharow und Jakob Wirth

Fundsachen

OZ in Erinnerung Für „OZ: in memoriam“ hat sich Mary Limo
The Black Triangle 360 schwarze Dreiecke in Wien dokumentiert von Peter Schreiner

Straßenszenen

All the Photos · Berlin Straßenskulpturen von Winnes Rademächers
Asphaltrisse Risse in Berliner Straßen fotografiert von Heide Pawlzik.
Neun falsche Hennen Die Welcomecitygroup feiert Junggesellinenabschied auf der Reeperbahn in Hamburg

So klingt

Istanbul II Im November 2022 verbringt Zora Kreuzer

So lebt

es sich 20 Tage im Grenzturm Im Herbst 2019 hatten Kirstin Burckhardt
man im Olympiapark 1953 begonnen Timofej Wassiljewitsch Pro
der Vogel in der Stadt Vögeln-Nistkästen-Modelle für eine bessere Kohabitation